Kubuntu 7.04 Feisty Fawn freigegeben

Kubuntu 7.04 wurde veröffentlicht und ist zum Herunterladen verfügbar.

Ein verbesserter Desktop, aktualisierte Programme und bessere Benutzbarkeit sind nur einige der Überraschungen der aktuellen Freigabe. Das Ziel für Kubuntu 7.04, Feisty Fawn genannt, war die Erstellung einer sicheren und stabilen Umgebung in Richtung eines KDE basierten Betriebssystems weiterzuführen. Mit der exzellenten Basis von Ubuntu und der Einbindung von KDE machte sich Kubuntu 7.04 auf den Weg die rauen Ecken und Kanten zu glätten und Kubuntu für die Zukunft zu polieren. Das Entwicklerteam war erfolgreich und ist sehr glücklich die neue Freigabe herausgeben zu können. Wir hoffen Sie genießen Ihr Kubuntu 7.04 System.

Weiterlesen

Spende an kubuntu-de.org!

Die deutschsprachige Kubuntu Community benötigt Spenden. Trotz des hohen persönlichen Engagements des kubuntu-de.org Teams entstehen uns durch das Hosting sowie die öffentlichen Auftritte auf Messen teilweise hohe Kosten. Deshalb haben wir eine Seite eingerichtet, auf der es die Möglichkeit gibt uns durch eine Spende zu unterstützen.

Das Projekt "kubuntu-de.org" hat sich in den letzten Monaten sehr positiv entwickelt. Wir sind von einem einzelnen Supportforum zu einem großen Portal gewachsen, was ohne die überwältigende Hilfe der gesamten Community nicht möglich gewesen wäre. Neben dem Forum, welches den Kern unserer Gemeinschaft ausmacht, haben wir einen lebhaften IRC Supportkanal und ein Portal welches euch mit Nachrichten aus der K/Ubuntu Welt und dem übersetzen KWN informiert. Zudem bieten wir euch mit unserem inoffiziellen Paketarchiv, welches in der ganzen Welt genutzt wird, aktuelle Pakete eurer Lieblingsprogramme. Nicht zu vergessen das Engagement zahlreicher Mitglieder, die bei verschiedenen Messen anwesend waren und Kubuntu vertreten haben.

Dieses Portal ist für die Benutzer gratis, allerdings nicht für das Team. Neben einem hohen zeitlichen Aufwand entstehen uns Kosten für den Server und die Organisation und Durchführung von öffentlichen Auftritten. Deshalb haben wir uns entschieden ein Spendenprojekt zu initiieren. Wir hoffen, dass der ein oder andere, dem "kubuntu-de.org" geholfen hat sich erkenntlich zeigen wird. Ungeachtet dessen werden alle Bereiche dieses Portals auch weiterhin kostenlos verfügbar sein.

Zur Spendenseite

Neben einer finanziellen Unterstützung ist es auch möglich bei uns direkt mitzuhelfen. Wir können jede Art von Hilfe gebrauchen. Mehr Informationen dazu gibt es auf unserer Teamseite im Ubuntu Wiki.

Diese Nachricht kann hier im Forum diskutiert werden.

Weiterlesen

KWN #35, 01.- 08. April 2007

Willkommen zur Ausgabe 35 des Kubuntu Weekly Newsletter für die Woche vom 1. - 8. April 2007. In dieser Ausgabe behandeln wir die anstehende Freigabe von Feisty Fawn und die Absage von Herd 6. Launchpad hat mit der öffentlichen Beta ein neues Gesicht bekommen. Schließlich betrachten wir die langersehnte Änderung in der Lizenz der Community Dokumentation.

Der Kubuntu Weekly Newsletter ist eine übersetzte und gekürzte Version des Ubuntu Weekly Newsletter von kubuntu-de.org. Alle Ausgaben des Ubuntu Weekly Newsletter können immer unter https://wiki.ubuntu.com/UbuntuWeeklyNewsletter gefunden werden.

Weiterlesen

Gutsy Gibbon

Wie Mark Shuttlewort heute in einer eMail mitgeteilt hat, wird die für den Herbst diesen Jahres geplante *ubuntu Version "Gutsy Gibbon" (Mutiger Gibbon) heißen. *ubuntu 7.10 wird keine LTS (Long Term Support) Version sein, Ziel ist aber dennoch, auch mit dieser Veröffentlichung eine stabile Serverumgebung zu bieten. Dazu wird sehr viel Wert darauf gelegt werden, den Installationsvorgang von *ubuntu möglichst einfach und funktional zu gestalten. Shuttleworth hält sich in seiner Ankündigung zum Thema Compiz/Beryl zurück, allerdings begreift er die 3D Desktop Effekte als eine große Chance, mit der die Gemeinschaft der Freien Software eine Führungsrolle einnehmen könnte. Im Klartext bedeutet dies wohl, dass er abermals fordern wird, Compiz/Beryl in die Standardinstallation aufzunehmen. Die Archive für Gutsy sollen bereits an dem Tag geöffnet werden, an dem *ubuntu 7.04 "Feisty Fawn" erscheinen wird. Gutsy Gibbon war als Name für Version 7.10 nicht unumstritten, denn es stand daneben auch noch "Glossy Gnu" zur Diskussion. Das Gnu ist im Logo der "Free Software Foundation" zu finden, die mit diesem Namen für ihre Arbeit geehrt werden sollte. Möglicherweise entsteht aus dieser Diskussion eine neue Variante der Distribution unter dem Namen "Glossy Gnu", die vollständig auf unfreie Komponenten verzichten wird.

Weiterlesen

KWN #34, 25. - 31. März 2007

Willkommen zur Ausgabe 34 des Kubuntu Weekly Newsletter für die Woche vom 25. - 31. März 2007. In dieser Ausgabe behandeln wir Canonicals Suche nach einem neuen Entwickler für die Benutzerschnittstelle, das lange abwesende und nun neu geborene Xubuntu-Team und die allgemeinen Gerüchte rund um Ubuntu.

Der Kubuntu Weekly Newsletter ist eine übersetzte und gekürzte Version des Ubuntu Weekly Newsletter von kubuntu-de.org. Alle Ausgaben des Ubuntu Weekly Newsletter können immer unter https://wiki.ubuntu.com/UbuntuWeeklyNewsletter gefunden werden.

Weiterlesen

Inhalt abgleichen